Beta-Faktoren Modul 2023

Professionell und effizient Beta-Faktoren für Unternehmensbewertungen,
Kaufpreisallokationen und Impairmenttests ermitteln

Die Berechnung des Beta-Faktors zur Unternehmensbewertung ist genauso wichtig wie komplex. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten
ihn zu berechnen und zahlreiche Einstellungen müssen korrekt vorgenommen und nachvollziehbar dokumentiert werden.

smartZebra-Beta-Faktoren
Einsatzbereiche
Unternehmensbewertungen nach IDW S 1 und KFS / BW 1
Bewertungsgutachten nach IDW S 13
Bewertungsgutachten nach IDW S 5
Wert-Indikationen
Kaufpreisallokation (PPA)
Squeeze-Out Bewertungen
Impairment Tests HGB / IFRS
Ertragswertverfahren
Discounted Cashflow Verfahren

Testen Sie die smartZebra Datenbank
kostenlos und unverbindlich für 5 Tage

Der Testzugang läuft automatisch aus und muss nicht gekündigt werden.
Einfach das Formular ausfüllen!

Kostenlos testen

Unternehmens-Datenbank
zur Peergroup-Suche

Zur Ermittlung des Beta-Faktors wird standardmäßig eine Gruppe vergleichbarer Unternehmen herangezogen. Diese Unternehmen sollen dem Bewertungsobjekt möglichst genau entsprechen anhand von Faktoren wie Größe, regionaler Ausrichtung und der Tätigkeit des Unternehmens.

Die smartZebra Unternehmensdatenbank umfasst mehr als 27.000 Unternehmen aus den wichtigsten Kapitalmärkten weltweit. Die smarte Suche bietet mehrere Hilfen zur schnellen Identifikation passender Vergleichsunternehmen, zum Beispiel zwei unterschiedliche Sektor-Einteilungen, eine Freitext-Suche, schnelle Darstellung von Finanzdaten sowie ein Länder-Filter der Suchergebnisse.

Dank der umfassenden Datenbank und den smarten Suchfunktionen können Sie auch für schwierige Fälle passende Peergroups zusammenstellen.

smartZebra-Beta-Faktoren-UnternehmensDatenbank
smartZebra-Beta-Faktoren-BranchenBetas

Branchenbetas

Die smartZebra Datenbank bietet Branchenbetas für
20 Sektoren
und 129 Sub-Sektoren jeweils für 9 verschiedene Regionen. Um die Daten möglichst transparent zu machen, erhalten Sie einen Überblick über die Anzahl der Unternehmen in den Sub-Sektoren und um welche Unternehmen es sich handelt.

Einstellungsmöglichkeiten für
den Beta-Faktor

Feature 1

Stichtag

Sie können Bewertungsstichtage taggenau ab 2010 auswählen und bei Bedarf können wir auch Daten zu früheren Stichtagen für Sie bereitstellen.

Feature 2

Zeitraum und Frequenz der Renditeermittlung

Wählen Sie aus verschiedenen Kombinationen von 1, 2, 3 oder 5 Jahren mit täglicher, wöchentlicher, vierzehntägiger oder monatlicher Renditeermittlung die beste Variante für Ihre Bewertung aus. Zusätzlich können Sie auswählen, ob die Gesamtrendite oder die Kursrendite zur Berechnung verwendet werden soll.

Feature 3

Referenz-Index

Der Referenz-Index ist ein wichtiger Bestandteil zur Berechnung des Beta-Faktors. Es gibt verschiedene Ansätze zur Auswahl des Referenz-Index, die smartZebra erlaubt deshalb eine Auswahl aus sechs verschiedenen Indizes, die nach regionalem Umfang und Anzahl der Aktien im Index ausgewählt werden können.

smartZebra-Beta-Faktoren-Einstellungen-Referenz-Index

Feature 4

Raw Beta Adjustment und Total Beta

Das „Adjustment“ ist eine Korrektur des Raw Beta. Diese Korrektur dient dazu, historisch gemessene Beta-Faktoren so anzupassen, dass diese – ausgehenden vom Stichtag – als Erwartungswert für in der Zukunft liegende Beta-Faktoren herangezogen werden können. Alternativ kann das Total Beta verwendet werden.

Feature 5

Verschuldungsgrad

Der Verschuldungsgrad beschreibt das Verhältnis zwischen Fremdkapital und Eigenkapital und wird zur Berechnung des Unlevered Beta herangezogen. Sie sehen die Elemente zur Berechnung des Verschuldungsgrades und können individuelle Einstellungen vornehmen, beispielsweise zur Einbeziehung des Pensionsdefizits oder der Leasingverbindlichkeiten.

Feature 6

Tax-Shield

Das Tax-Shield beeinflusst das Unlevered Beta und beschreibt den Wertbeitrag zum Unternehmenswert, der durch eine steuerliche Bevorteilung der Rückflüsse einer Fremdkapitalfinanzierung im Vergleich zu einer Eigenkapitalfinanzierung entsteht. Für das sichere Tax-Shield wird die Formel von Hamada verwendet, für das unsichere Tax Shield die Formel von Harris und Pringle.

smartZebra-Beta-Faktoren-Einstellungen-Taxshield

Feature 7

Debt Beta

Das Debt Beta ist der Beta-Faktor für das Fremdkapital, der aufgrund der (teilweisen) Übernahme des operativen Geschäftsrisikos gesondert berechnet wird. Dies ist insbesondere bei höheren Verschuldungsgraden interessant. Zusätzlich erhalten Sie Informationen zum Rating Score, zur Rating Indikation, dem Kreditaufschlag und dem Risk Premium.

Feature 8

Übersicht und Qualitätsfilter

Vergleichen Sie Beta-Faktoren über verschiedene Einstellungen zum Zeitraum und Frequenz der Rendite-Ermittlung und weiteren Faktoren. Dabei haben Sie die Möglichkeit, die angezeigten Daten anhand verschiedener Qualitätskriterien filtern zu lassen: u.a. Bid-Ask Spread, Free-Float, Bestimmtheitsmaß, T-Test, Durbin-Watson-Test.

smartZebra-Beta-Faktoren-Einstellungen-Zeitablauf

Feature 9

Zeitablauf

Ein Überblick über die Entwicklung der Beta-Faktoren über verschiedene Zeiträume. Plus dem Verlauf von Raw Beta und Unlevered Beta einzelner Unternehmen.

Feature 10

Statistische Daten

Die Qualität eines Beta-Faktors lässt sich auf verschiedene Arten bewerten. Aus statistischer Sicht sind die Regressionsdaten Bestimmtheitsmaß, T-Test und F-Test sehr interessant. Außerdem Daten zum Handelsvolumen und Liquidität der Aktien wie dem Prozentsatz des Free Float, dem Bid-Ask Spread und der Zahl der Handelstage.

Feature 11

Dokumentation, Excel, Kollaboration und Projektverwaltung

Dokumentieren Sie Ihre Ergebnisse in einem PDF oder als Excel und laden Sie weitere Personen zur Kooperation in Ihre Projekte ein.

Feature 12

Sektor Monitor

Betrachten Sie das Risiko der Unternehmen Ihrer Peergroup im Vergleich zu den Unternehmen der Peergroup und dem Sektor bzw. Sub-Sektor.

smartZebra-Beta-Faktoren-Einstellungen-RisikoMonitor
smartZebra-Beta-Faktoren-Einstellungen-Analyse

Feature 13

Analyse

Detaillierte Analysen für einzelne Unternehmen und Zeitreihen zu verschiedenen Daten: Regressionsdiagramm mit Möglichkeit zur Eliminierung von Datenpunkten, Zeitstabilität des Beta-Faktors, tagesgenaues Raw Beta inklusive statistischer Qualität.

Online-Präsentation buchen

smartZebra GmbH benötigt die Kontaktinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Sie bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen zu kontaktieren. Sie können sich jederzeit von diesen Benachrichtigungen abmelden. Informationen zum Abbestellen sowie unsere Datenschutzpraktiken und unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Buchen Sie hier Ihre individuelle Online-Demo:

Kapitalmarktdaten in höchster Qualität – aktuell und standardkonform

Das Berechnen von Beta-Faktoren für die Unternehmensbewertung ist besonders herausfordernd, denn die Daten müssen korrekt und nachvollziehbar sein, um teure Fehler zu vermeiden. Wir bei smartZebra verstehen, wie wichtig eine präzise Berechnung des Beta-Faktors ist, besonders wenn es um zukunftsorientierte Unternehmenswerte geht. Deshalb bieten wir eine umfassende Datenbank mit über 30.000 Unternehmen aus den wichtigsten Kapitalmärkten weltweit an, einschließlich einer Suchfunktion, die dazu beiträgt, passende Peergroups für schwierige Fälle zu identifizieren.

Aber was ist der Beta-Faktor überhaupt und warum ist er so wichtig? Der Beta-Faktor einer Aktie beschreibt das Risiko im Verhältnis zum Risiko des gesamten Aktienmarktes. Der Beta-Faktor wird durch die Regression der Aktienrendite gegen die Rendite eines breiten Aktienindizes ermittelt. Unternehmen mit einem Beta-Faktor von mehr als 1 weisen ein höheres Risiko als der Markt auf, während Unternehmen mit einem Beta-Faktor von weniger als 1 als stabiler gelten.

Unsere smartZebra Datenbank bietet eine Vielzahl an Branchenbetas für 20 Sektoren und 129 Sub-Sektoren. Wir stellen transparent die Anzahl der Unternehmen in den Sub-Sektoren dar und um welche Unternehmen es sich handelt. In Kombination mit unserer Unternehmensdatenbank und unserer intelligenten Suchfunktion können Sie schnell die passenden Peergroups finden.

Egal, ob Sie ein erfahrener Unternehmensanalyst sind, oder nur einen Überblick benötigen – unsere Datenbank mit qualitativ hochwertigen Kapitalmarktdaten wird Ihnen helfen, genauer und effektiver zu arbeiten. Probieren Sie es noch heute aus!