Betriebsnotwendiges Vermögen

Das betriebsnotwendige Vermögen ist im Zusammenhang  mit der Unternehmensbewertung jener Teil des Betriebsvermögens, der unmittelbar der Erwirtschaftung des operativen Geschäftswertes dient, d.h. der Generierung künftiger operativer Zahlungsmittelüberschüsse.

Betriebsnotwendige liquide Mittel in der Unternehmensbewertung

Die Frage danach, wann liquide Mittel betriebsnotwendig sind und wann nicht, ist im Kontext einer Unternehmensbewertung in der Regel anders .....