Das Kapitalkosten Modul

Kapitalkosten und Weighted Average Cost of Capital (WACC)
professionell und effizient berechnen

Hochwertige Kapitalmarktdaten, aktuell und standardkonform

Weighted Average Cost of Capital (WACC)

Das WACC (auf Deutsch auch “gewichteter Kapitalkostensatz”) dient zur Ermittlung einer marktgerechten Verzinsung des Gesamtkapitals.

Eingerechnet werden sowohl Eigenkapital also auch Fremdkapital unter Berücksichtigung steuerlicher Effekte. Der WACC ist ein integraler Bestandteil bei der Ermittlung des Unternehmenswerts nach dem DCF-Verfahren und in Werthaltigkeitsprüfungen.

Kapitalkosten ermitteln wie ein Profi

Kapitalkosten sind ein wesentlicher Bestandteil einer jeden Unternehmensbewertung. Die smartZebra Plattform ermöglicht Ihnen standardkonforme Kapitalkosten schnell und einfach zu ermitteln.

Bestandteile zur Berechnung des WACC:
  • Beta-Faktor
  • Basiszinssatz
  • Marktrisikoprämie
  • Länderrisikoprämie
  • Kreditaufschlag
Unternehmens-Datenbank zur Peergroup-Suche

Zur Ermittlung des Beta-Faktors wird standardmäßig eine Gruppe vergleichbarer Unternehmen herangezogen. Diese Unternehmen sollen dem Bewertungsobjekt möglichst genau entsprechen anhand von Faktoren wie Größe, regionaler Ausrichtung und der Tätigkeit des Unternehmens. Die smartZebra
Unternehmensdatenbank umfasst mehr als 18.000 Unternehmen auf den 50 wichtigsten Kapitalmärkten weltweit. Die smarte Suche bietet mehrere Hilfen zur schnellen Identifikation passender Vergleichsunternehmen, zum Beispiel zwei unterschiedliche Sektor-Einteilungen, eine Freitext-Suche, schnelle Darstellung von Finanzdaten sowie ein Länder-Filter der Suchergebnisse.

Kapitalkosten Features

Nachfolgend stellen wir die Funktionen und Einstellungen im Detail vor
Beta-Faktor

Zur Berechnung wird der Median des Unlevered Beta-Faktors der Peergroup verwendet. Ausgewiesen werden auch MIttelwert und Quantile. Das Re-levern erfolgt anhand des individuellen Verschuldungsgrads des Bewertungsobjekts.

Rating-Navigator

Durch die Eingabe von 8 Daten können Sie ein indikatives Rating ermitteln. Dabei handelt es sich um ein indikatives Rating, ohne die Einbeziehung qualitativer Faktoren. Es basiert auf sektorspezifischen historischen Ratings und Kennzahlen.

Basiszinssatz

Basiszinssätze für mehr als 50 Länder. Über die Einstellungen zu

  • Laufzeit
  • Basiszinskurve
  • Rundungsregel
  • Wachstumsrate barwertäquivalenter Zins

können Sie die Vorgaben der Standards IDW S1 und KFS/BW1 abbilden.

Marktrisikoprämie

Die Marktrisikoprämie kann flexibel eingestellt werden. Es handelt sich hierbei um eine Marktrisikoprämie vor persönlichen Steuern auf die CAPM. Für Deutschland werden Bandbreitenempfehlung des IDW, die Empfehlung der Kapitalkostenstudie von KPMG sowie die Daten von Professor Aswath Damodaran angezeigt.

Länderrisikoprämie

Die Anwendung der Länderrisikoprämie ist optional. Sie können die Daten von Prof. Damodaran oder Daten von smartZebra anwenden.

Kreditaufschlag

Der Kreditaufschlag kann für Laufzeiten zwischen 1 und 30 Jahren für verschiedene Ratings ermittelt werden. Dabei stehen Daten spezifisch für Sektoren sowie der Durchschnitt aller Sektoren zur Verfügung.

Online Produkt-Präsentation anfragen

Kostenlos und unverbindlich

Sie werden von uns per E-Mail zu Ihrem persönlichen Online-Meeting eingeladen.

Überblick über alle Funktionen

In Echtzeit sehen Sie auf Ihrem Bildschirm unsere Arbeitsoberfläche und sind dabei parallel mit uns telefonisch Live verbunden.

Expertise vom Fach

So können wir Ihre Fragen effizient beantworten und Sie bekommen einen sehr guten Eindruck von der Plattform.

In drei einfachen Schritte starten

  1. Suchen Sie sich die passende Variante des gewünschten Moduls aus
  2. Erwerben Sie das Modul über den Webshop. Dabei erstellen Sie Ihr kostenloses Benutzerkonto
  3. Beginnen Sie direkt mit der Arbeit

Grundeinstellungen des Arbeitsplatzes

Bitte verwenden Sie zur Arbeit mit smartZebra einen dieser Browser: Chrome, Firefox, Edge, Safari, aber NICHT den Internet Explorer.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Benutzerkonto angemeldet sind. Nach der Anmeldung erscheint in der rechten oberen Ecke ein grüner Punkt.
Hier können Sie sich anmelden.

Wählen Sie die für Sie passende Beta-Faktoren-Variante aus und beginnen Sie direkt mit der Arbeit

Deutschland

3 Tage

Kostenlos Testen

einmalig

450 Unternehmen

Deutschland

Kein Abo

Laufzeit endet automatisch nach 3 Tagen

Einmalig zum Testen

Registrieren

D/A/CH – Region

30 Tage

99 €

pro Lizenz zzgl. MwSt.

750 Unternehmen

Deutschland, Österreich, Schweiz

Kein Abo

Laufzeit endet automatisch nach 30 Tagen

Preise für mehrere Lizenzen auf Anfrage

in den Warenkorb

EUROPE

30 Tage

199 €

pro Lizenz zzgl. MwSt.

3.100 Unternehmen

Deutschland, Österreich, Schweiz

Region Westeuropa

Kein Abo

Laufzeit endet automatisch nach 30 Tagen

Preise für mehrere Lizenzen auf Anfrage

in den Warenkorb

WORLD

30 Tage

399 €

pro Lizenz zzgl. MwSt.

15.000 Unternehmen

Deutschland, Österreich, Schweiz

Region Westeuropa

Nordamerika, Asien

Kein Abo

Laufzeit endet automatisch nach 30 Tagen

Preise für mehrere Lizenzen auf Anfrage

in den Warenkorb

600+ Kunden vertrauen auf smartZebra

Andrew Grums

Partner, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

DELFS & PARTNER mbB Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

„Wir haben schon mehrfach smartZebra genutzt um Beta-Faktoren zu ermitteln. Dadurch können wir deutlich effizienter arbeiten als früher. Auch zukünftig werden wir gerne die Tools von smartZebra einsetzen.“

Robin Arp

Partner, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

HANSA PARTNER GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

„Die Auswahl der Peer Group, die in der Regel sehr zeitaufwendig ist, funktioniert wirklich sehr schnell und zuverlässig. Die Übernahme in Excel ist sehr anwenderfreundlich. Ich bin sehr begeistert von diesem Tool.“

Stefan Euring

Geschäftsführender Gesellschafter

Morgenwert Valuation & Advisory GmbH

„smartZebra bietet mir alle Parameter für meine Bewertungen als Sachverständiger. Es verfügt über umfangreiche, bewertungstechnisch relevante Einstellungsmöglichkeiten. Ein besonderes Highlight ist für mich die Bestimmung des Kreditaufschlags nach Sektoren.“